Baumaßnahme:

 

Herstellung eines wasserdichten Schachtes mit 9,50m Durchmesser. Zur Herstellung des Schachtes wurde eine 3,50m Vorböschung mit Rampe angelegt. Von dieser Arbeitsebene aus wurden dann die 19,25m langen, überschnittenen Bohrpfähle im Durchmesser 900mm hergestellt. Der Schacht hat eine nutzbare Tiefe von 13,50m.

 

 

Leistungen:

 

42 Stk.  überschnittene Bohrpfahlwand als Ring

 

 

Ausführung:

September 2012

 

 

Auftraggeber:

 

Fa. Paul Mertgen GmbH

Raifeisenstr. 34

56587 Straßenhaus

 

 

Ausführung: S + H Tiefbau GmbH, Werner-Heissenberg-Straße 4, 53577 Neustadt-Fernthal

 

 

| 12 | 3 | 4 | 5 | 6 7 | 8 | 9 | 10 |

Aleris Aluminium Koblenz 2012

                                  Schachtherstellung mittels Bohrpfählen

 

 

 

     << zurück zur Jahres-Übersicht <<

Seite drucken