Baumaßnahme:

 

Herstellung einer innerstädtischen Baugrube mit Nachbarbebauung auf Basis eines Sondervorschlages. Im Bereich der Nachbarbebauung wurden Bohrpfahlwände hergestellt z.T. mit Stützkonstruktionen für die benachbarten Giebelwände. In den übrigen Bereichen kamen rückverankerte Trägerbohlwände zum Einsatz. In der Baugrube wurden zusätzlich noch Zwei Spundwandkästen erforderlich.

 

 

Leistungen:

115 lfm rückverankerte Trägerbohlwand

73 lfm  tangierende Bohrpfahlwand

 

 

Ausführung:

 

Juni  bis Oktober 2011

 

 

Auftraggeber:

 

Interboden

Europaring 60

40878 Ratingen

 

 

 

 

        Ausführung: S + H Tiefbau GmbH, Werner-Heissenberg-Straße 4, 53577 Neustadt-Fernthal

 

 

 

| 12 | 3 | 4 | 5 | 6 7 | 8 | 9 | 10 |

Citygate Siegburg 2012

                      Rückverankerte Trägerbohlwände, tangierende und aufgelöste Bohrpfähle, Spundwände

 

 

 

 

     << zurück zur Jahres-Übersicht <<

Seite drucken