Fa. Schütz in Selters 2005

                                              Trägerbohlwandverbau als Dauerkonstruktion

 

 

 

Baumaßnahme:

 

Auf dem Werksgelände der Fa. Schütz in Selters mußten Geländesprünge bis 3,60m dauerhaft gesichert werden. Zur Anwendung kamen hier verzinkte Träger mit Betonfertigteilen als Ausfachung. Bauseits wurde im Anschluß noch ein Kopfelement aus Betonfertigteilen aufgesetzt.

 

Ausführung:

August 2005

 

 

 

        Ausführung: S + H Tiefbau GmbH, Werner-Heissenberg-Straße 4, 53577 Neustadt-Fernthal

 

 

                                          

                      << zurück <<                                                               >> vor >>

Seite drucken