Haus der Geschichte in Bonn 1989

                      Tangierende Bohrpfahlwände, Trägerbohlwände mit Rückverankerung und ausgesteift

 

 

 

Baumaßnahme:

 

Herstellung der Baugrube „Haus der Geschichte in Bonn“. Die Baugrubentiefe betrug bis 10,50m zur Ausführung kamen Trägerbohlwand Verbaue (Berliner-Verbau) mit zwei Ankerlagen bzw. eine ausgesteifter Variante. In Teilbereichen kam eine 900er tangierende und freieingespannte Bohrpfahlwand zur Ausführung. Im Bereich einer Nachbarbebauung wurde eine rückverankerte Unterfangung hergestellt. 

 

 

Ausführung:

April 1989

 

 

 

        Ausführung: S + H Tiefbau GmbH, Werner-Heissenberg-Straße 4, 53577 Neustadt-Fernthal

 

 

                                        

                      << zurück <<                                                               >> vor >>

Seite drucken