Trägerbohlwandverbau mit Aussteifung

Verfahren:             Verrohrte Bohrung


BV:                         Geschäftshaus Köln


Auftraggeber:        Bilfinger u. Berger


Bauvolumen:          450 m²


Baugrubentiefe:     5,50 m

Ausführung: 1993


Erläuterung:

Der Verbau wurde auf aufgehendes Gebäude (Aussenkante Kellerwand) erstellt.

Nach Fertigstellung der Kellerdecke wurden die Träger wieder gezogen.

 

Ausführungsbeispiel: | 1 |

Seite drucken